Buchs gestalten statt verwalten

16.01.2020 22:34
Von: Tatjana Lambrinoudakis

Leserbrief: Wahl ist völlig logisch

2. Wahlgang vom 9. Februar für den Kreisschulrat Aarau-Buchs. Leserbrief von Tatjana Lambrinoudakis in der AZ vom 15. Januar 2020.


Eine Person, die in eine neue Fachgruppe gewählt wird, soll Kenntnisse im Thema, Erfahrung und möglichst schon im gleichen Gebiet gearbeitet haben. Deshalb ist die Wahl von Chrisoula Giata in den Kreisschulrat Aarau-Buchs völlig logisch. Sie ist Bezirkslehrerin mit fundierten Fachkenntnissen, hat Erfahrung auf verschiedenen Ebenen des Schulbetriebs und wird dort seit 23 Jahren geschätzt und als fördernd, fair und ausgeglichen erlebt. Sie bringt in diese Fachgruppe die nötige Kompetenz und Kompromissbereitschaft, damit die Herausforderungen der Schule konstruktiv gemeistert werden können.


Tatjana Lambrinoudakis, Einwohnerrätin SP, Buchs

 

Link zum Artikel in der AZ.