Nomination der SP für den Kreisschulrat

Die SP Buchs hat für die Ersatzwahlen des Kreisschulrates Buchs-Rohr vom 11. März Dimitri Spiess nominiert. Dimitri Spiess, geb. 1987, ist in Buchs aufgewachsen und hat in Gränichen, Buchs und Aarau die Schule besucht. Nach der RS und Unteroffiziersschule ist er seit 2010 in der Ausbildung zum diplomierten Pflegefachmann HF am Bildungszentrum für Pflege in Bern. Seit Ende 2010 ist er auch Co-Präsident des Studierendenrates BZ Pflege. In der SP Buchs ist er seit letztem Jahr im Vorstand. Spiess – obwohl erst 24-jährig – zeichnet sich seit Jahren durch ein grosses Engagement aus. Als Kreisschulrat möchte er sich dafür einsetzen, die Bezirksschule und die Kleinklasse in Buchs zu behalten. Bei Renovationen der Schulgebäude wird er sich für ökologische, nutzungsgerechte Lösungen starkmachen. Es liegt ihm am Herzen, dass die Schülerinnen und Schüler sich einbringen und die Schule mitgestalten können. Aus dieser Motivation heraus hat er 2001 das Schülerparlament der Bezirksschule Buchs gegründet, das mittlerweile nicht mehr besteht. Anschliessend war er in der Alten Kantonsschule Aarau im Vorstand des Schülerrates. 2007/2008 har es ich in der Jugendkommission von Buchs engagiert. Jetzt möchte er sein Engagement dem Kreisschulrat zur Verfügung stellen. (GS)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.